Rechenmaschine Brunsviga 20

Modell 909

Rechenmaschine Brunsviga 20
Material:Abmessungen:Rubrik:
Metall41 × 22 × 17L I 32

Beschreibung

Rechenmaschine Brunsviga 20. Fabriknummer 171318.

Ergänzungen

Die Rechenmaschine Brunsviga 20 wurde als Nachfolgemodell der „Nova IVa“ zwischen 1932 und 1963 produziert. Die 11,5 kg schwere Maschine besitzt ein 12-stelliges Einstellwerk, ein 11-stelliges Umdrehungszählwerk und ein 20-stelliges Resultatwerk.

Zum Schaukasten des Modells Kasten Nummer 49

Literatur

Separataband M2 im Mathematischen Institut S. 243.

Separataband M2 im Mathematischen Institut S. 71.

Wagner, C.(2013). Rechenmaschine Brunsviga , Göttingen. Online Version