Ein Kegel entsteht, indem man jeden Punkt eines Kreises durch Geraden mit einem Punkt verbindet, der nicht in der Ebene des Kreises liegt. Ein Zylinder ist eine Fläche, die man durch die Verschiebung einer ebenen Kurve entlang einer Gerade erhält, wobei die Gerade nicht parallel zur ebenen Kurve ist. Falls die Gerade senkrecht zur Ebene der Kurve ist, spricht man von einem geraden Zylinder.