Photogrammetrie oder auch Bildmessung ist ein Vermessungsverfahren, bei dem aus Messbildern Rückschlüsse auf die Lage eines bestimmten Objektes gezogen werden.