Ein Polyeder/Körper ist eine Teilmenge des dreidimensionalen Raumes, die durch Ebenenstücke begrenzt wird. Die Oberfläche besteht aus geraden Flächenstücken, geraden Kanten und Ecken.